Sanierung
Die Integration neuer Nutzungserfordernisse in be­stehende Gebäude sowie das Instandsetzen vor­han­dener Bau­subs­tanz gehören zu den Kom­pe­ten­zen unseres Büros.
Das Spektrum der Sanierungsmaßnahmen an de­nen wir schon vor unserer Gründung in anderen Büros an leitender Stelle Erfahrung gesammelt ha­ben reicht von klassischen „Berliner Alt­bauten” bis zu elfgeschossigen Plattenbauten.
Der Grad der Umbau und Sanierungsarbeiten belief sich bei diesen Projekten von der behutsamen, denk­mal­ge­rech­ten Sanierung bis zur völligen Ent­ker­nung eines sieben­geschossigen Gebäudes vom Typ „SK Berlin” auf das Tragskelett und an­schlie­ßen­dem Neuaufbau im Sinne einer op­ti­mier­ten Nutz­bar­keit:
  • Denkmalgerechter Umbau und Sanierung ver­schiedener Stationen in ei­nem Berliner Kran­ken­haus
  • Neuerstellung einer denkmalgerechten Stuck­fassade in Zusammenarbeit mit der unteren Denkmalbehörde
  • Fassadensanierung bei Elf-Geschossern der Typenbauserie P 2, Fassaden- und Strang­sa­nier­ung (Bäder) bei Gebäuden der Woh­nungs­bauserie QP 64, Q 3A und WBS 70
  • Entkernung eines Seniorenheims vom „Typ SK Berlin“ bis auf das Trag­ske­lett und kompletter Neuaufbau nach den aktuellen Standards.